MAIT

Das Paradies für Maschinenbauer

August Dreckshage GmbH & Co. KG

Vier verschiedene Geschäftsbereiche: ein Paradies für Maschinenbauer

In dritter Generation ist das 1924 gegründete Familienunternehmen DRECKSHAGE ein dynamisch wachsendes Handels- und Fertigungsunternehmen mit mehr als 5000 Kunden europaweit. Mit vier Produktbereichen bietet DRECKSHAGE eine Vielfalt und Dienstleistungstiefe, die in dieser Form einzigartig ist. Von klassischen Werkstoffen und einbaufertigen Zeichnungsteilen aus technischen Kunststoffen über Aluminiumprofile sowie maßgefertigte Maschineneinhausungen bis hin zu bewegender Lineartechnik oder kundenspezifischen technischen Walzen.


Unterstützt von MAIT, setzt das Bielefelder Unternehmen abas ERP im Vertrieb, Einkauf und Verkauf, im Marketing, Versand und Fuhrparkmanagement, Finanz- und Rechnungswesen sowie in der Lagerverwaltung und Fertigungssteuerung ein. Dabei bedient sich DRECKSHAGE auch der Betriebsdaten- und Arbeitszeiterfassung. Einer weitgehenden Automatisierung des Warenflusses dient unter anderem die Steuerung des Hochregallagers mittels Fahrbefehlen durch abas und die Übertragung der Wiegeergebnisse vor dem Versand. Dabei werden Lieferscheine und Rechnungen vom ERP-System erstellt.

“Mit abas ERP können wir schnell und sicher auf individuelle Kundenwünsche reagieren. Dies geht bei der Vielfalt der Anforderungen nur mit einem flexiblen und leistungsfähigen ERP-System.”

Michael Montag, IT-Leiter August Dreckshage GmbH & Co. KG

Projekthighlights

  • Steuerung des Hochregallagers mittels Fahrbefehlen

  • Automatische Übertragung der Wiegeergebnisse

  • Feinplanungssystem APS

  • Betriebsdaten- und Arbeitszeiterfassung

  • CRM, CTI und Kommunikation

  • abas Webshop

  • Chargenverwaltung

  • Restlängenverwaltung

Wir beraten Sie gerne.